Helmut Aichberger
Reha – Sie ahnen nicht, was Ihnen zusteht
13. April 2017
logo-retina
Startschuß zur Sozialwahl 2017
18. April 2017
Zeige alles

DAK Mitgliedergemeinschaft – eine starke Gemeinschaft!

Dieter Schröder

Dieter Schröder

Dieter Schröder

Dieter Schröder

 

Dieter Schröder, Vorsitzender des Verwaltungsrates der DAK-Gesundheit, stellt im Video die Ziele der DAK-Mitgliedergemeinschaft vor.

Die Kandidaten der DAK-Mitgliedergemeinschaft bewerben sich über Liste 1 im Rahmen der Sozialwahl 2017 für den Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit um Ihre Stimme. Nehmen Sie an der Sozialwahl 2017 aktiv teil!

Informationen über die DAK-Mitgliedergemeinschaft erhalten sie hier im Video.

2 Comments

  1. Hochrathner, Adelheid sagt:

    Ich fühle mich ….
    – der Rest des Kommentars von Frau Hochrathner haben wir gekürzt, weil er personenbezogen Daten zum Gesundheitszustand enthielt.

    • Roman sagt:

      Sehr geehrte Frau Hochrathner,
      Sie haben uns von einem empfundenen Misstand berichtet und argumentiert, wir von der DAK-Mitgliedergemeinschaft würden Ihre Interessen nicht angemessen vertreten, weil Sie zwei Leistungen von der DAK nicht erhalten hätten.
      1. Zu dem konkreten Sachverhalt und den Gründen der Verweigerung kann ich heute nichts sagen: Ich habe den Sachverhalt an die Kasse weitergeleitet, um die Angelegenheit und die Geschehnisse nun zunächst einmal aufzuklären und rechtlich bewerten zu lassen.
      2. An Ihrem Beispiel läßt sich hingegen bereits heute herausstellen, wie wichtig eine starke „Vertretung der Mitglieder“ ist. Wenn Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen sich rühmen, neben den Interessen ihrer Entsender auch die Interessen von Versicherten zu vertreten, dann doch offensichtlich nachdrücklich nur dann, wenn diese mit der Grundrichtung der Entsenderinteressen im Einklang stehen. Das ist bei uns anders: Wir vertreten originär die Interessen der Versicherten.
      Ich gehe davon aus, dass wir Ihre Sache klären und eine Prüfung der Rechtslage durchführen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.