006
Walter Hoof und Helmut Aichberger sind in Berlin dabei – Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund nimmt Arbeit auf
17. Oktober 2017
logo-retina
DAK Mitgliedergemeinschaft entsendet zwei Versichertenvertreter in das Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund
24. November 2017
Zeige alles

Informationen für Pflegebedürftige – Ergänzendes Serviceangebot unter der Rufnummer 115

apple-icon-180x180

apple-icon-180x180Im Pflegefall kommen viele Fragen auf pflegende Angehörige und Pflegebedürftige zu. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten.

Wo erhalten Pflegebedürftige und pflegende Angehörige Informationen und Unterstützung? Welche Pflegegrade und welche Leistungen der Pflegeversicherung und Hilfe zur Pflege gibt es?

Walter Hoof, Fraktionsvor- sitzender des DAK Mitglieder- gemeinschaft im Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit

Walter Hoof, Fraktionsvor- sitzender des DAK Mitglieder- gemeinschaft im Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit

Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Pflege beantworten die Fachberater/innen der DAK-Gesundheit/Pflegekasse. Seit Kurzem gibt es ein weiteres Angebot, nämlich die Behördennummer 115, an die man sich von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr auch bei Fragen rund um das Thema Pflege zusätzlich wenden kann, so Walter Hoof, Vorsitzender der DAK Mitgliedergemeinschaft.

Die Mitarbeiter/innen geben Ihnen Informationen über Themen wie

– Pflegegeld

– Sach- und Kombileistungen der Pflegeversicherung

– Pflegehilfsmittel

– wohnumfeldverbessernde Maßnahmen und Förderung des altersgerechten Wohnens

– Pflegeunterstützungsgeld der Pflegeversicherung bei Arbeitsbefreiung in einer akuten Pflegesituation

– zinslose Darlehen bei Freistellung oder Reduzierung der Arbeit zur Pflege eines nahen Angehörigen

– Leistungen der Hilfe zur Pflege.

Den neuen Flyer des Bundesministeriums für Gesundheit mit „Informationen für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige“ können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Am Angebot unter der Rufnummer 115 beteiligen sich zurzeit rund 500 Kommunen, zwölf Länder und die gesamte Bundesverwaltung. Die Rufnummer 115 ist in der Regel zum Festnetztarif erreichbar, so Walter Hoof.

Weitere Infos zur Servicenummer unter www.115.de

 

Comments are closed.