Patientenakte: Einheitliche Umsetzung der Einführung ab 2021 wird begrüßt
29. Mai 2020
Ständige Impfkommission veröffentlicht Impfkalender 2020/2021
21. August 2020
Zeige alles

CORONA WARN-APP steht zum Download zur Verfügung

CORONA WARN-APP
Foto: © Deutsche Telekom / SAP

Seit heute, 16.06.2020, steht den Bundesbürgern die CORONA WARN-APP zum Download zur Verfügung.

Walter Hoof, Vorsitzender der DAK Mitgliedergemeinschaft sieht darin ein wichtiges Instrument im Kampf gegen COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2).

„Mit der neuen Warn-App besteht eine zusätzliche Möglichkeit, die Verbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2). durch Unterbrechung der Infektionskette einzudämmen. Kontaktpersonen von Infizierten könnten so schneller informiert, getestet und bei Bedarf medizinisch behandelt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine möglichst breite gesellschaftliche Akzeptanz erforderlich“, so Walter Hoof.

Die Nutzung der App ist freiwillig und muss auch freiwillig bleiben. Die Datenschutzbeauftragten haben die neue CORONA WARN-APP geprüft. Die Vorgaben des Datenschutzes wurden bei der Entwicklung der neuen CORONA WARN-APP beachtet; die erfassten Daten werden ausschließlich auf dem jeweiligen Smartphone und nicht auf zentralen Servern gespeichert.

„Wir bitten die Versicherten, sich dieser zusätzlichen Möglichkeit gegenüber offen zu zeigen und im Rahmen einer bundesweit umfangreichen Nutzung der CORONA WARN-APP die CORONA-Pandemie im Interesse aller möglichst schnell in den Griff zu bekommen“,  so Walter Hoof weiter.

Die neue CORONA WARN-APP steht für Smartphones mit den Betriebssystemen von Apple und Android im Apple App Store und im Google Play Store zum kostenfreien Download zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.