20. Januar 2023

Sozialversicherungsausweis wird zum Versicherungsnummernachweis

Seit 01. Januar 2023 ersetzt der Versicherungsnummernachweis den Sozialversicherungsausweis. Darauf weist der Vorsitzende der DAK Mitgliedergemeinschaft, Meinhard Johannides, hin. Der neue Ausweis enthält – wie bisher der SV-Ausweis – die Versicherungsnummer, Vorname(n), Familienname, Geburtsname und das Ausstellungsdatum. Darüber hinaus profitieren […]
20. Januar 2023

Erziehungsrente: Wer hat Anspruch – wie erfolgt die Antragstellung

Viele wissen nicht, dass auch Geschiedene eine Rente erhalten können, wenn sie ein Kind erziehen und ihr geschiedener Ehepartner stirbt. Diese Rente dient somit als Unterhaltsersatz und erlaubt es, sich verstärkt um die Erziehung der Kinder zu kümmern, wenn der […]
20. Januar 2023

Erziehung durch Väter: Was Eltern beachten müssen

Die Erziehung von Kindern wird bei der Rentenberechnung unter anderem mit der dreijährigen Kindererziehungszeit berücksichtigt, die entweder die Mutter oder der Vater erhalten kann. Wenn der Vater die Zeit erhalten soll, müssen Eltern ggf. gleich nach der Geburt tätig werden. […]
20. Januar 2023

Hinterbliebenenrente: Hinzuverdienstgrenze beachten

Witwen und Witwer können sich zu ihrer Hinterbliebenenrente etwas hinzuverdienen. Einkünfte wie Arbeitsentgelt oder Altersrente werden jedoch auf die Hinterbliebenenrente angerechnet. Entscheidend ist hierbei der Nettobetrag. Ermittelt wird er aus dem Bruttoeinkommen durch den Abzug gesetzlich festgelegter Pauschalbeträge, berichtet Meinhard […]
19. Januar 2023

Berücksichtigung des neuen Zusatzbeitrags durch die DRV Bund erst ab März 2023

Bei Rentnerinnen und Rentnern, die in der Rentenversicherung pflichtversichert sind, wirkt sich die Änderung des Zusatzbeitrags erst zeitversetzt ab März 2023 aus. Im Januar und Februar 2023 werden die aus der Rente zu zahlenden Krankenversicherungsbeiträge zunächst weiter auf Grundlage des […]