23. September 2022

Tatort Gesundheitswesen! Ein Milliardenbetrug?

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundes Deutscher Krimialbeamter e. V. (BDK) und des GKV-Spitzenverbandes 23.09.2022 – Die 16. Berliner Sicherheitsgespräche des Bund Deutscher Kriminalbeamter e.V. (BDK) fanden in diesem Jahr in Kooperation mit dem GKV-Spitzenverband in der Bayerischen Vertretung in Berlin unter […]
16. September 2022

Mach Dich stark für Patientensicherheit: Sichere Medikation – Welttag der Patientensicherheit 2022

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen führen jedes Jahr zu etwa fünf Prozent aller Krankenhauseinweisungen. 40 Prozent der Patient:innen, die drei oder mehrere Medikamente einnehmen müssen, haben diese schon einmal vergessen, zum falschen Zeitpunkt eingenommen oder die Präparate verwechselt – mitunter mit fatalen Folgen. […]
8. September 2022

Resolution des Verwaltungsrates der DAK-Gesundheit – Struktur der Medizinischen Versorgungszentren brauchen neuen ordnungspolitischen Rahmen

Seit einigen Jahren sind in Deutschland Finanzinvestoren nicht nur in den Bereichen Pflegeheime und ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser und Rehakliniken aktiv, sondern zunehmend auch in Medizinischen Versorgungszentren. Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit fordert die Politik daher auf, für Medizinische Versorgungszentren neue ordnungspolitische […]
7. September 2022

Resolution des Verwaltungsrates der DAK-Gesundheit für eine faire und nachhaltige Finanzierung der GKV

Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit fordert die Abgeordneten des Deutschen Bundestags auf, das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) in Kernpunkten deutlich zu verändern, so dass die 70 Millionen Beitragszahlerinnen und -zahler nicht übermäßig belastet und wesentliche Teile der Finanzlücke aus Steuermitteln gedeckt werden. Ansonsten […]
24. August 2022

Elektronische Krankmeldung: Die Zahlen steigen

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) nimmt Fahrt auf. Mit Stand 23. August 2022 sind insgesamt über 22,2 Millionen eAU von ärztlichen Praxen an Krankenkassen übermittelt worden, zuletzt rund 1,3 Millionen pro Woche. Zum Vergleich: Zwei Monate zuvor waren es mit 678.000 […]