Informationen zur Krankenversicherung in ukrainischer Sprache
29. März 2022
Statement des Verwaltungsratsvorsitzenden zum aktuellen sozialpolitischen Geschehen
1. Juli 2022
Zeige alles

Wichtige Beschlüsse zur Sozialwahl 2023 – Mitgliederversammlung tagte in Nomborn

Am 02. April 2022 fand in Nomborn im Westerwald unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt, in deren Verlauf eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen war.

Eine der Hauptaufgaben der anwesenden Mitglieder war es, die Listen für die im kommenden Jahr anstehende Sozialwahl zu diskutieren und letztlich darüber abzustimmen. Im Vorfeld der Mitgliederversammlung wurden alle Mitglieder angeschrieben und auch Nichtmitglieder waren via Internet aufgerufen, sich in den Gremien der Versicherungsträger im Rahmen der sozialen Selbstverwaltung ehrenamtlich zu engagieren. Zahlreiche Mitglieder und auch Außenstehende haben sich gemeldet und bereit erklärt, sich in der nächsten Legislaturperiode, die in 2023 beginnt und 2029 endet, zu engagieren.

Aus diesen Rückmeldungen wurden die Entwürfe der einzelnen Listen zusammengestellt und den Anwesenden der Mitgliederversammlung zur Diskussion und Abstimmung vorgelegt.

Mehrere Kandidat/innen stellten sich den Anwesenden vor. Im Anschluss daran wurde im Rahmen eines umfangreichen „Wahlmarathons“ über jede einzelne Liste in geheimen, schriftlichen Verfahren abgestimmt.

Sobald von allen Kandidat/innen in den kommenden Monaten die Zustimmungserklärungen vorliegen, werden wir die Listen mit diesen Erklärungen innerhalb der vorgegebenen Frist bei den jeweils zuständigen Wahlausschüssen einreichen und nach der Prüfung durch die Wahlausschüsse veröffentlichen.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl einer/eines neuen Vorsitzenden. Der langjährige Vorsitzende der DAK Mitgliedergemeinschaft e. V., Walter Hoof, hat nicht mehr kandidiert. In einer weiteren geheimen, schriftlichen Abstimmung wurde auf Vorschlag des Vorstands Meinhard Johannides zum neuen Vorsitzenden der DAK Mitgliedergemeinschaft e. V. gewählt.

Eine seiner ersten Handlungen im neuen Amt war es, auf Antrag einiger Mitglieder, über den Ehrenvorsitz von Walter Hoof abstimmen zu lassen. Die anwesenden Mitglieder haben  Walter Hoof einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der DAK Mitgliedergemeinschaft e. V. gewählt und dankten Walter Hoof für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für den Verein.

 

Meinhard Johannides gratulierte Walter Hoof zu dieser Wahl und überreichte ihm zugleich als Zeichen des Dankes und der Anerkennung seines jahrzehntelangen Engagements im Interesse der Versicherten und der             DAK Mitgliedergemeinschaft e. V. ein Präsent.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung wurde ein gemeinsames Abendessen eingenommen, zu dem die Mitglieder eingeladen wurden. Nach einigen gemütlichen Stunden und angeregten Gesprächen untereinander klang der Abend aus.

Comments are closed.