„Vivy“-App, die elektronische Gesundheitsakte, startet in Kürze
27. Juni 2018
G-BA beschließt Richtlinien für neues Screening-Programm zur Darmkrebs-Früherkennung
26. Juli 2018
Zeige alles

DAK Gesundheit bietet den DAK-EuropaService bei Urlaub in vielen europäischen Ländern

Neuer Service – DAK-EuropaService

Walter Hoof, Vorsitzender der DAK MG

Walter Hoof, Vorsitzender der
DAK MG

Sie planen Ihren Urlaub und eine Auslandsreise? Vergessen Sie nicht, Ihre Versichertenkarte und damit den DAK-EuropaService einzustecken. Falls Sie einen Arzt brauchen, ist die DAK-Gesundheit so auch bei Reisen innerhalb Europas an Ihrer Seite, so Walter Hoof, Vorsitzender der DAK Mitgliedergemeinschaft e. V.

Der DAK-EuropaService bietet Ihnen viele Vorteile und wächst stetig: In immer mehr Urlaubsorten schließt die DAK-Gesundheit direkte Verträge mit ausgewählten Ärzten und Kliniken. Das hat entscheidende Vorteile für Sie:

  • Sie können sich auf eine hohe medizinische Behandlungsqualität verlassen
  • Sie profitieren von exklusiven medizinischen Leistungen, die über den Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung im Urlaubsland meist weit hinausgehen
  • Sie können bei unseren Vertragspartnern wie zuhause Ihre Gesundheitskarte vorlegen – und müssen sich nicht weiter um die Abrechnung kümmern
  • Keine aufwändige Facharztsuche: Die Kliniken bieten Ihnen Fachärzte aller Behandlungsgebiete
  • Unsere Vertragspartner sind oft rund um die Uhr für Sie da: Sie müssen keine festen Sprechzeiten beachten
  • Viele Kliniken bieten Ihnen zusätzlichen Service an, z. B. deutschsprachiges Personal oder kurze Wartezeiten

Weitergehende Informationen zum DAK-EuropaService finden Sie hier.

Welche Leistungen gehören nicht zum DAK-EuropaService?

  • Planbare Behandlungen sowie Routine-, Kontroll- oder Vorsorgeuntersuchungen
  • Leistungen für Personen, die sich längerfristig oder ständig im Ausland aufhalten
  • Behandlungen, die auch in Deutschland nicht zu den Kassenleistungen gehören
  • Rücktransport nach Deutschland
  • Physiotherapeutische oder rehabilitative Behandlungen

fallen nicht unter den DAK-EuropaService!

 

Walter Hoof: Grundsätzlich empfehle ich, ganz gleich wohin die Reise im Ausland geht, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Lassen Sie sich von Ihrer DAK-Gesundheit rechtzeitig vor Ihrer Reise beraten.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.