Wer wählt bestimmt mit – Mehrsprachige Informationen zur Sozialwahl 2017

Kraillinger wirbt für die Sozialwahl
24. April 2017
Vote social : Les documents de vote pour l’élection des membres du Conseil d’administration
26. April 2017
Zeige alles

Wer wählt bestimmt mit – Mehrsprachige Informationen zur Sozialwahl 2017

Jeder wahlberechtigte Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse oder auch der Deutschen Rentenversicherung Bund bzw. Saarland soll sich informieren können, worum es bei den Sozialwahlen 2017 geht, denn „wer wählt bestimmt mit!“

Beschreibung des Wahlvorgangs Sozialwahl 2017

Erläuterung Wahlvorgang

Deshalb bietet die DAK Mitgliedergemeinschaft ab sofort Informationen zur Sozialwahl 2017 in verschiedenen Sprachen an.

An den Sozialwahlen kann jeder Versicherte, der zu einem bestimmten Zeitpunkt das 16. Lebensjahr vollendet hat – unabhängig von der Staatsangehörigkeit – teilnehmen und somit mitentscheiden!

Entscheident ist, dass der Versicherte Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist, bei der eine Urwahl durchgeführt wird. Auch alle Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) und der Deutschen Rentenversicherung Saarland können aktiv an der Sozialwahl 2017 teilnehmen.

Jeder, der in der Sozialversicherung mitbestimmen möchte, sollte sich auch an den Sozialwahlen beteiligen, denn:

 

Wer wählt bestimmt mit! – Beteiligen Sie sich bis zum 31. Mai 2017 aktiv an den Sozialwahlen“

 

  1. Social Elections: Election voters received – Englisch in einer Übersetzung von Anne Kelle aus Detmold
  2. Elecciones sociales : La papeleta de voto – Spanisch in einer Übersetzung von Marianne Förster aus Berlin
  3. Alegeri sociale: Obtinere buletin de vot – Rumänisch in einer Übersetzung von Anca Petersen aus Detmold
  4. Vote social : Les documents de vote pour l’élection des membres du Conseil d’administration – Französisch in einer Übersetzung von Marianne Förster aus Berlin

Es können keine Kommentare abgegeben werden.